© www.zerza-gas.at

Zerza GmbH

Seit mittlerweile 33 Jahren, halten wir uns im Gailtal als mittelständischer Betrieb aufrecht. Wir zeigen, dass sich auch Betriebe in unserer Region über Jahrzehnte hinweg behaupten können.

Im Jahr 1979 gründete Alfred Zerza am Standort Kötschach-Mauthen das Unternehmen, welches er mit 3 Mitarbeitern langsam aufzubauen begann. In der Anfangsphase kümmerte sich der Betrieb um einen Kundenstamm von rund 30 Personen bzw. Betrieben, welche mit Flaschengas beliefert wurden. Dieses wurde zu diesem Zeitpunkt bereits in der hauseigenen Füllstation abgefüllt. Weiters wurden bereits zu dieser Zeit viele Kunden mit Tankgas beliefert, wodurch sich auch das Angebot um die Lieferung und Montage von Flüssiggasanlagen erweiterte. Über die Jahre hinweg stieg die Nachfrage nach Flüssiggas, woraufhin auch der Kundenstamm der Zerza Flüssig Gas GmbH immer weiter anstieg. Im Laufe der Zeit vergrößerte sich der Betrieb immer weiter und auch das Angebot passte sich der Nachfrage an.

Zerza Gas GmbH Überblick - © www.zerza-gas.at

Durch diese erfreulichen Faktoren wurde der Standort Kötschach-Mauthen bald zu klein und man suchte eine Lösung im Raum Hermagor, um den Betrieb im Gailtal zu erhalten. Anfang des Jahres 2011 übersiedelte der Hauptsitz des Betriebes nach Obervellach, am Rande von Hermagor. Hier bot sich die perfekte Infrastruktur für das Unternehmen um sich weiter zu vergrößern und den Kunden einen eingespielten Lieferservice zu gewährleisten. Auch ist nunmehr bereits der Sohn von Alfred Zerza, Christian Zerza als tatkräftige Unterstützung mit in den Betrieb eingestiegen.

Eingangsbereich Zerza Gas GmbH - © www.zerza-gas.at

Mittlerweile hat sich das Unternehmen bereits soweit vergrößert, dass es einen Kundenstamm von rund 12.500 Kunden aufweißt. Um diesen Kundenstamm weiter erfolgreich zufrieden stellen zu können, fordert dies auch andere Vergrößerungen und Verbesserungen im Betrieb, wodurch der Betrieb heute bereits 27 Mitarbeiter beschäftigt. Weiters gibt es nun mehrere Verkaufsstellen in Österreich verteilt, um einen schnellen Lieferservice zu gewährleisten. Diese Verkaufsstellen befinden sich in Klagenfurt, in Globasnitz in der Nähe von Bleiburg, in Lienz, in Salzburg und mittlerweile auch in Wels. Durch einen Fuhrpark von rund 16 Fahrzeugen unterstützt, erhält der Kunde nach Bestellung innerhalb kürzester Zeit, durch die Verkaufsfahrer der Zerza Flüssig Gas GmbH verschiedenste Arten von Flaschengas, sowie auch Tankgas für Heizzwecke zugestellt. Das Angebot passte sich im Laufe der letzten Jahre immer mehr der Nachfrage an und vergrößerte sich dementsprechend. Nunmehr kann über das ehemalige Angebot von Flaschen- und Tankgas hinaus, technisches Gas aller Art in Leihflaschen bzw. auch kundeneigenen Flaschen angeboten werden, welche auch in den hauseigenen vergrößerten Füllanlagen abgefüllt werden.

Der heutige Flaschenpark kann auf rund 125.000 Flaschen im Lager, sowie im Umlauf zurückgreifen und steigerte am Betriebsstandort Hermagor die Füllleistung auf rund 800 Flaschen pro Tag.

Um für den Kunden die beste Qualität zu gewährleisten, bietet der Betrieb ab dem Jahr 2014 Flaschenprüfungen, sowie Revisionsarbeiten für sämtliche Flaschenarten an.

Durch die Umstellung vieler Kraftfahrzeuge auf den Betrieb durch Autogas, bot es sich auch an, am Hauptsitz der Zerza Flüssig Gas GmbH eine Autogastankstelle einzurichten, die vor allem durch die Urlauber der Region stark genutzt wird.

Um immer auf den neuesten Stand der Technik zu sein und auch dem Kunden in diesem Bereich hervorragenden Service zu bieten, wird mittlerweile das Angebot durch die betriebseigenen Techniker und Installateure, um die Montage und Reparatur von Gaszentralheizungen, sowie dem Service von Flüssiggasgastronomiegeräten erweitert werden. Um auch einen gewissen kurzfristigen Heizbedarfs von Kunden, z.B. durch Veranstaltungen oder auch bauliche Maßnahmen, abzudecken, kann man im Betrieb mittlerweile verschiedene gasbetriebene Heizgeräte käuflich erwerben oder diese auch über einen variablen Zeitraum anmieten.

Da auch Feuerschutz ein Thema ist, hat sich auch der Verkauf von Handfeuerlöschern und Löschartikel im Unternehmen bewährt und es wird auch die Überprüfung von Feuerlöschern angeboten. Durch die mittlerweile gesetzlichen Vorgaben über die Verwendung von Brandmeldern in Haushalten und auch Unternehmen, kann man sich bei Herrn Zerza Christian für alle Bereiche beraten lassen und gleich vor Ort das benötigte Material erwerben.

Wenn man bedenkt, dass der Betrieb mit 3 Mitarbeitern vor 33 Jahren begonnen hat, weißt dieser mittlerweile das 9fache an Mitarbeitern auf und sieht stolz auf viele erfolgreiche Jahre zurück. Man ist jedoch trotz dieses Erfolges immer weiter bemüht dem Kunden die beste Qualität, den schnellsten Service und auch die beste Kompetenz im Bereich von Flüssiggas bieten zu können.

Impressum